Skip to content

Monika Fiechter

"Lieber sterbe ich, als weiterhin in die Schule gehen zu müssen." "Wenn ich die Augen am Morgen nicht mehr öffne, kann mich auch niemand mehr in die Schule schicken". Dies waren die Worte meines damals 10jährigen Sohnes. Wir mussten uns entscheiden, ob wir uns hinter das Schulsystem stellten und damit unser Kind pathalogisierten, oder ob wir uns hinter unser Kind stellten und damit das Schulsystem verlassen mussten. So wurden wir, vollkommen unerwartet und unbeabsichtigt, zu einer Freilernfamilie und ich zur Freilernmutter. Heute sind unsere Kinder erwachsen und haben Erfolg in ihrem Beruf oder in ihrer Ausbildung.

13103531_116052072132606_3774522261451121575_n

"Es ist das Beste im Leben, dass jeder alles in sich selbst hat:
Sein Schicksal, seine Zukunft, seine ganze Weite und Welt."

  Rainer Maria Rilke

Mehr über mich

Ich bin Mutter von drei erwachsenen Homeschoolern (Freilernern) und Grossmutter. Ich verfüge über langjährige Erfahrung in freiem Lernen und als Berufsfachschullehrerin an verschiedenen Berufsfachschulen. Ich bilde BerufsbilderInnen bzw. Lehrmeister aus und stehe dadurch täglich an der Schnittstelle zwischen Schule und Berufswelt. Zusätzlich habe ich Erfahrung als Lernbegleiterin an einer Schule für selbstbestimmtes Lernen. In Pädagogik und Montessoripädagogik habe ich mich in Kursen von Rebeca und Mauricio Wild und autodidaktisch weitergebildet. Meine Tätigkeit als Lehrerin und die Begleitung von Kindern, die keine Schule besuchen, haben meine Erfahrung in freiem Lernen abgerundet. Ich orientiere mich an den pädagogischen Konzepten von Jean Piaget, Maria Montessori, John Holt, Arno Stern, Rebeca Wild, Jesper Juul, und Emmi Pikler. Im Bereich der Hirnforschung beeinflussen mich die Neurobiologen, Mediziner und Psychologen Gerald Hüther, Gerhard Roth, Humberto Maturana, Gordon Neufeld und Manfred Spitzer.
Ich bin gelernte Pflegefachfrau mit fundierten Kenntnissen in somatischer und psychiatrischer Pflege . Ich habe mich am Institut für Angewandte Psychologie (IAP) in betrieblicher Bildung, am Betriebspsychologischen Institut Hofmann (BPIH) in Management und Arbeitspsychologie ausgebildet und unterrichte seit über dreissig Jahren an verschiedenen Institutionen.
Ich bin in stetiger Weiterbildung in Pädagogik, Naturheilverfahren und Gesundheitsverhalten. Zur Zeit absolviere ich eine mehrjährige Ausbildung in energetischem Heilen bei Anouk Claes, Basel. Daneben lasse ich mich zur Hypnosetherapeutin bei Alexander Hartmann ausbilden.

Der Weg zum Freilernen
Für wen

Jetzt den kostenlosen Newsletter abonnieren!

Trage deine E-Mail-Adresse ein, um meinen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Als Dankeschön erhältst du meinE-Book "Haben Freilerner Freunde?".